DER PRÄSUMTIVE VORLÄUFIGE GLÄUBIGERAUSSCHUSS

Der präsumtive vorläufige Gläubigerausschuss, die Neuheit im Verfahren

 

Das Heft in der Hand nehmen.

 

Um den Sanierungsgedanken aufrecht zu erhalten, ist es seitens des Gläubigers nun wirklich an der Zeit, schon zu Beginn des Verfahrens das Heft in die Hand zu nehmen.

 

Die Einsetzung eines präsumtiven vorläufigen Gläubigerausschusses schon vor Antragsstellung gewährleistet unter gewissen Voraussetzung, dass der Unternehmen "Herr im Hause" bleibt und / oder Einfluss auf die Bestellung des Verwalters nehmen kann.

 

Wenn Sie darüberhinaus Informationen wünschen, können Sie uns natürlich unter info@bp-partner.de gerne kontaktieren.

Beigel ∙ Petermann & Partner  |  Biberach a. d. Riss

© 2018 by Beigel ∙ Petermann & Partner